Ultraleicht Mückenschutz

Kaufberatung für Wanderungen und Camping
Auf Reisen, beim Wandern und Trekking achtest du auf jedes Gramm Gewicht? Lappland, Schottland und Thailand durchquerst du mit weniger als 8kg Gepäck? Dann erfahre hier, wie ultraleicht Mückenschutz funktioniert. Eine Kaufberatung.

A

ls Ultraleicht-Backpacker kämpfst du um jedes Gramm, wenn es um das Sparen von Gewicht beim Gepäck geht. Aber auch du als normaler Wanderer kannst du davon profitieren, wenn du ein wenig auf das Gewicht achtest. Du schonst deine Gelenke und reduzierst deinen Energieverbrauch. Durch die Reduzierung von Gewicht macht Wandern deutlich mehr Spaß.

In unseren Breitengraden sind Mücken lästig. Sie können dir den lauen Sommerabend im Freien so richtig verderben. In anderen Ländern gibt es zusätzlich noch weitere Gefahren, die die Gesundheit bedrohen. Deshalb ist es vor allem in subtropischen und tropischen Regionen wichtig, sich gut zu schützen. Auch wenn du mit ultraleichtem Gepäck reist.

Bei meiner ersten ernsthaften 5-tägigen Wanderung bin ich noch mit über 20kg auf dem Rücken losgezogen. Durchdacht war davon wenig.

Eine Bratpfanne und einen Topf, obwohl ich nur einen einflammigen Gaskocher dabei hatte. Eine riesen Flasche Mückenschutzspray, die für mehrere Wochen gereicht hätte, dafür aber kein Mückennetz. Keinerlei Wissen über die Mückenschutzfähigkeiten meiner Kleidung. Anfängerfehler, die du vermeiden kannst.

Also, wie kannst du dich denn nun effektiv gegen Mücken schützen, ohne dein Gepäck deutlich schwerer zu machen?

Der richtige Schlafplatz

Schlafplatz

Die Wahl des richtigen Zeltplatzes kann das campen angenehmer machen. Am Besten schützt du dich nämlich vor Mücken, in dem du ihnen gar nicht erst begegnest. In gewissem Maße kannst du das steuern.

Suche dir einen windigen Platz oberhalb der Baumgrenze und abseits von Feuchtgebieten. Dort triffst du weit weniger der blutrünstigen Gefährten als direkt neben einem sumpfigen Tümpel oder See.

Mückensprays | Kleine Packung, große Wirkung

Mückenschutz
B

ei Mückensprays gibt es verschiedene Wirkstoffe. Wirkstoffe wie Icaridin und Citriodiol sind verhältnismäßig sanft zur Haut und auch für Kinder und Schwangere geeignet.

Der Wirkstoff DEET hat sich beim weltweiten Kampf gegen Mücken als besonders effektiv erwiesen. Zahlreiche Mückensprays beinhalten diesen Stoff.

Mückensprays mit einem hohen DEET-Anteil bieten auch bei geringen Mengen effektiven Schutz vor Mücken. Grundsätzlich eignet sich jedes Mückenspray mit DEET besonders für ultraleichtes Reisen. Vorausgesetzt, der intensive Wirkstoff wird vertragen und es reisen keine Kinder mit. Denn DEET wirkt aggressiver als andere Wirkstoffe. Dies kann zu Hautreizungen führen. Schwangere und Kleinkinder sollten DEET definitiv meiden.

Ultraleicht Mückenschutz mit DEET-Wirkstoff

Sehr effektive Mückensprays mit DEET sind zum Beispiel NOBITE Mückenspray mit 50% DEET (Amazon-Link), Anti Brumm forte mit 30% DEET (Amazon-Link) oder Care Plus Anti Insect mit 50% DEET (Amazon-Link).

Ich empfehle Care Plus Anti Insect in der platzsparenden 60 ml Flasche. Diese wiegt nur 81,6 g und hat die Maße 4 cm x 4 cm x 12,1 cm. Der Hersteller verspricht eine Schutzwirkung gegen Mücken und andere Insekten von bis zu 10 Stunden.

Care Plus Anti Insect | Starker Schutz, kleine Flasche

Positiv
Ausgezeichneter Mückenschutz (50% DEET)
Wirkt sehr lange
Auch geeignet für Reisen in die Tropen (Risikoländer für Malaria, Gelbfieber und Denguefieber)
Zieht schnell ein und hinterlässt keinen Film auf der Haut
Kleine Packungsgröße ideal für ultraleicht Reisen

Negativ
DEET ist ein aggressiver Wirkstoff. Das sollte bei Kindern, Schwangeren und empfindlicher Haut beachtet werden.
Hoher Preis (aber sehr ergiebig)
Kein besonders angenehmer Geruch

Sind die 81,6 g immer noch zu schwer? Oder brauchst du für eine kurze Wanderung keine 60 ml Mückenspray? Dann gibt es von Care Plus eine noch kleine Verpackungsgröße. Die 15 ml Flasche wiegt nur 27 g.

Care Plus Anti Insect | 15 ml Flasche

Ultraleicht Mückenschutz mit Citriodiol

Beachte, dass du bei Anti Brumm naturel mit Citriodiol nicht den gleichen Schutz erreichst, wie mit DEET. Die Wirksamkeit ist für viele Situation aber absolut ausreichend. Außerdem ist Citriodiol weniger aggressiv zur Haut und auch für Kinder und Schwangere geeignet.

Anti Brumm naturel | Natürlich mit Citriodiol

Positiv
Guter Mückenschutz (Citriodiol, ein natürlicher Wirkstoff)
Angenehmes Hautgefühl, zieht schnell ein
Geruch relativ angenehm
Für empfindliche Haut geeignet (vorher an einer kleinen Hautstelle ausprobieren)
Bereits für Kinder ab 1 Jahr geeignet
Kann auch für Kleidung verwendet werden. Meine Empfehlung dafür ist aber NOBITE Kleidung.

Negativ
Hoher Preis
Nicht geeignet für Reisen in die Tropen (Risikoländer für Malaria, Gelbfieber und Denguefieber). Hier lieber DEET-haltige Produkte verwenden.

Der große Mückenspray-Vergleich

Eine große Übersicht über die besten Mückensprays findest du im Artikel Mückenspray Test 2018 | Die 10 besten Mittel im Vergleich.

NOBITE Kleidung | Macht Kleidung stichsicher

Mückenschutz Kleidung
M

ückensprays schützen deine Haut, aber was ist mit deiner Kleidung? Viele Kleidungsstücke sind nicht stichsicher. Baumwolle und selbst Jeans sind kein Hindernis für Mücken.

NOBITE Kleidung ist ein speziell für Kleidung entwickeltes Mückenspray und macht jedes Kleidungsstück mückensicher.

Wenn du vor deiner Reise deine Sachen imprägnierst, kannst du kleinere Mengen Mückenspray für die Haut mitnehmen.


Möchtest du mehr über NOBITE Kleidung wissen?

Einen ausführlichen Test von NOBITE Kleidung findest du im Artikel NOBITE Kleidung im Test | So machst du deine Kleidung mückensicher.

Ultraleichte Moskitonetze

Moskitonetz
E

in Moskitonetz schützt dich vor Mücken, ohne dass du dich ständig mit Mückenspray einschmieren musst. Wenn du auf deinen Reisen mit vielen Mücken rechnest, solltest du ein Moskitonetz unbedingt einplanen.

Vor allem in Gebieten, in denen Malaria- und Denguefieber-Gefahr herrscht, gehört ein Moskitonetz zur Pflicht-Ausstattung. Aber auch in Lappland und Schottland wirst du ein Moskitonetz nicht verzichten wollen.

Moskitonetze werden aus Polyester, Polyamid oder Baumwolle hergestellt. Es kommt ganz auf deine Bedürfnisse an, welches Material sich am besten eignet. Wenn dein Bedürfnis ultraleicht Trekking ist, solltest du auf Baumwollnetze verzichten, da diese meist schwerer als Kunstfaser-Netze sind.

Moskitonetze gibt es in zahlreichen Varianten. Für Zelte, Hängematten, Tarps und den Körper. Auch wenn du auf jedes überflüssige Gramm Gewicht verzichten möchtest, empfehle ich zumindest zwei Moskitonetze dabei zu haben. Eins für deine Schlafgelegenheit (Hotelzimmer, Jugendherberge, Wanderhütte, Zelt, Hängematte, Tarp, Schlafsack unter freiem Himmel) und ein Kopfnetz.

Geruhsamer Schlaf ist ohne Moskitonetz in vielen interessanten Wandergegenden nur schwer möglich. Und das Kopfnetz erspart dir aggressive chemische Mückensprays im Gesicht auftragen zu müssen und schützt zu 100%.

Moskitonetz für das Tarp

Mückenschutz im Tarp

Tarps gehören zu den ultimativen ultraleicht Ausrüstungen. Das Tarp wird aufgestellt wie ein Zelt, ist aber an den Seiten offen. Tarps sind deutlich leichter als Zelte und lassen einen noch mehr die Natur spüren. Es lässt den Blick frei auf die Natur und bietet ein besonderes Gefühl von Freiheit. Und bieten den Mücken ein besonderes Gefühl von Angriffsmöglichkeiten. Doch es gibt Abhilfe.

Spezielle Tarps mit Moskitonetzen bilden ein sicheres Outdoor-Camp. Von oben schützt dich das Tarp vor Sonne und Regen und rundum schützt das Moskitonetz vor Mücken und anderen Insekten. Ein- und Ausgänge können durch Reißverschlüsse geschützt sein, was natürlich wieder mehr Gewicht bedeutet. Mit Moskitonetzen ohne Reißverschluss sparst du also noch mehr Gewicht.

Je feinmaschiger das Netz ist, desto besser bist du vor den Insekten geschützt. Allerdings wird durch ein sehr engmaschiges Netz die Luftzirkulation verschlechtert. Du solltest abwägen, ob du mehr Wert auf den Schutz vor Insekten legst oder auf einen besseren Schlafkomfort. Die WHO empfiehlt für Malaria-Gebiete eine Maschenweite von mindestens 156 sq (sq = mesh per square inch). Je höher die Maschenzahl, desto feiner das Moskitonetz.

Das Mosktionetz von The Friendly Swede wiegt nur 155 Gramm in der Variante für eine Person. Die Maße sind 220 x 120 x 100 cm und die Maschenweite beträgt 225 sq. Das Moskitonetz wird mit Heringen geliefert. Damit kann man das Netz sicher im Boden verankern. Wer auf jedes Gramm achtet, lässt die Haken zu Hause und sichert das Netz von innen mit Steinen vor dem Verrutschen. Es ist nur ein Befestigungspunkt nötig, um das Moskitonetz zu spannen.

Das Moskitonetz von The Friendly Swede punktet durch die gute Verarbeitung und dem sehr geringen Gewicht. Die Empfehlung für ultraleicht campen im 1-Personen Tarp.


Moskitonetz für den Schlafsack

Schlafsack Moskitonetz

Ein Schlafsack mit integriertem Moskitonetz erspart dir das Schleppen eines zusätzlichen Moskitonetzes. Besonders auf Hüttentouren oder in Unterkünften tropischer Länder erspart einem die Kombination aus Schlafsack und Moskitonetz einige Stiche.

Schlafsäcke mit eingebautem Moskitonetz sind in der Regel für warme Regionen konzipiert. Große Wärmewunder sollte man von ihnen nicht erwarten.

Der Nomaquito Tropenschlafsack mit eingebautem Moskitonetz schützt auf zweierlei Arten. Mit dem fein gewebtem Netz (225 sq / WHO-Empfehlung) und der Imprägnierung mit dem Mückenschutzmittel Deltamethrin. Die Imprägnierung hält ungefähr 5 Jahre lang bzw. 20 Wäschen. Sie hält nicht nur Mücken ab, sondern auch Sandfliegen, Bettwanzen, Zecken, Midges, Sandflöhe und Schnaken.

Innen besteht der Schlafsack aus 100% Baumwolle und außen aus leichtem Polyester. Die kleine Größe wiegt 500 g (Packmaß: 20 x 10 x 10 cm), die XXL Version 800 g (Packmaß: 30 x 15 x 15 cm).

Der Komfortbereich von 15-25°C zeigt, dass der Schlafsack wirklich nur für Touren in warme Gegenden geeignet ist. Lästiges Gekrabbel hält der Nomaquito Schlafsack dort wunderbar fern.


Außerdem empfehlenswert ist der Carinthia TROPEN Schlafsack mit eingebautem Moskitonetz. Zwar wiegt er mit ca. 1300 Gramm ganze 500 Gramm mehr als der Nomaquito Schlafsack, deckt jedoch einen deutlich größeren Temperaturbereich ab.

Das Packmaß von 20 x 35 cm lässt sich mit Hilfe des Kompressionssacks noch auf 18 x 28 cm verringern. Es gibt den Schlafsack in mehreren Größen. Achte darauf die für dich passende zu bestellen.

Die Kapuze beinhaltet ein Moskitonetz, welches bei Bedarf über den Kopf gezogen werden kann.


Moskitonetz für die Hängematte

Mückenschutz für die Hängematte

Hängematten sind leicht und sehr beliebt bei ultraleicht-Abenteuern. In manchen Gegenden ist die Hängematte dem Zelt als Schlafplatz deutlich überlegen. Vor allem bei unebenem Terrain, feuchtem Boden und in Sachen Luftzirkulation. Falls du mit der Hängematte unterwegs bist, auch hier gibt es spezielle Moskitonetze, die dich vor den kleinen Quälgeistern schützen.

Alternativ kannst du dir ein Moskito Tarp über deine Hängematte bauen.

Mit dem NatureFun Moskitonetz für Hängematten kannst du jede Hängematte mückensicher machen. Das Netz ist sehr fein gewebt und schützt so auch vor kleinsten Insekten. Aufhängeschnüre und eine Transporttasche sind im Lieferumfang enthalten. Das Gewicht beträgt lediglich 260 Gramm.


Ultraleichte Kopfnetze

Kopfnetz

Viele spannende Wandergebiete sind Heimat zahlreicher Mücken. Trage daher ein Kopfnetz, um den Kopf nicht ständig in Mückenspray baden zu müssen. Ein Kopfnetz schützt dein Gesicht und Hals vor Mücken und anderem Ungeziefer.

Mückenschutznetze für den Kopf können meist mit einem Schnürzug dichtgemacht werden, damit auch wirklich keine Mücken eindringen können. Für den nötigen Abstand zum Gesicht, muss das Kopfnetz über einem Hut oder einer Kappe getragen werden. Achte bei deiner Wahl auf ein dunkles Netz für eine bessere Sicht.

Die ultraleicht Empfehlung ist das Kopfnetz von Smidge. Es ist besonders leicht und extrem kompakt verstaubar. Es eignet sich daher hervorragend für Reisen und Wanderungen, bei denen es auf geringes Gewicht ankommt. Wie der Name schon sagt, schützt das Smidge Midge Proof Kopfnetz mit seinem feinmaschigen Netz auch vor den kleinen schottischen Midges. Zusätzlich punktet das Smidge Kopfnetz mit einem günstigen Preis.

✓ Sehr dichte Maschen schützen dich selbst vor kleinsten Insekten
✓ Gute Sichtbarkeit
✓ Kompakt verstaubar im praktischen Transportbeutel
✓ Atmungsaktiv
✓ Unbehandelt (ohne Permethrin)
✓ Ohne Hut
✓ Nur 18g Gewicht
✓ 100% Polyester
✓ Günstiger Preis


Möchtest du mehr über Kopfnetze wissen?

Im Artikel Kopfnetz | Die besten Moskitonetze für den Kopf + Alternative erfährst du, welche Kopfnetze dich am besten vor Mücken schützen.

Mückenstiche behandeln

Mückenstiche behandeln
A

uch mit guter Vorbereitung und Vorsicht lässt sich nicht jeder Mückenstich vermeiden. Was kannst du tun, um Mückenstiche unterwegs zu behandeln und den Juckreiz zu lindern?

Bite Away Stichheiler

Stichheiler lindern den Juckreiz ohne Chemie. Dadurch musst du weniger kratzen und die Gefahr eines entzündeten Mückenstichs sinkt deutlich. Der Marktführer und meine Empfehlung ist Bite Away Stichheiler. Eine Keramik-Kontaktfläche und ein paar Sekunden Hitze reichen, um das Jucken von Mückenstichen zu beenden.

Bite Away ist ein elektronischer Stichheiler. Er wirkt effektiv gegen Juckreiz, welcher durch Insektenstiche verursacht wird. Die Wirkung beruht auf punktuell konzentrierter Wärmeeinwirkung, direkt auf der betroffenen Stelle. Innerhalb weniger Sekunden lässt der Juckreiz nach. Dadurch können Schwellungen und Rötungen verhindert werden.

Bite Away wiegt inklusive der beiden beiden AA-Batterien etwa 30 Gramm. Da er bei Juckreiz wunderbar hilft und dabei wenig wiegt, sollte man ihn auf Reisen dabei haben.


Zap-It

Die ultraleicht Alternative ist der Zap-It. Deutlich schwächer in der Wirkung als Bite Away, aber kompakter, leichter (ca. 14 Gramm) und günstiger. Zap-It funktioniert mit Piezo-Elektrizität, ganz ohne Batterien und Chemie.

Bei Hitzestiften gilt: Je frischer der Mückenstich, desto effektiver wirkt die Behandlung. Versuche also die Stiche sofort mit Zap-It oder Bite Away zu behandeln. Vorallem Zap-It zeigt bei alten Mückenstichen kaum noch Wirkung. Bite Away ist bei alten Mückenstichen die bessere Wahl.


Wenn du auf elektrische Helfer verzichten möchtest, kannst du auf Juckreiz lindernde Salben zurück greifen.

Bei der Anwendung der Salben gilt das gleiche wie beim Stichheiler. Trage die Salbe so früh wie möglich nach Entdeckung des Mückenstichs auf die betroffene Hautstelle auf und massieren die Salbe sanft ein. Kehrt der Juckreiz nach einer gewissen Zeit zurück, wiederholen die Behandlung einfach.

Fenistil Gel

Empfehlenswert ist zum Beispiel Fenistil Gel. Es sorgt für eine schnellere Heilung und unterdrückt das unangenehme Jucken. Fenistil Gel ist ein Antiallergikum und lindert wunderbar Juckreiz bei entzündeten Mückenstichen, aber auch bei anderen Insektenstichen, Hauterkrankungen, leichten Verbrennungen und Sonnenbrand. Die 20 Gramm Tube eignet sich ideal für Reisen.


Autan Akut Gel

Ebenfalls empfehlenswert ist Autan Akut Gel. Das Autan Akut Gel verwendet Aloe Vera um der Haut Feuchtigkeit zu spenden und Kamille um den juckenden Mückenstich zu beruhigen. Es darf daher sogar im Gesicht angewendet werden. Die kompakte 25 ml Flasche wiegt 38 Gramm.


Hausmittel

Falls du unterwegs gestochen wurdest und keinen Stichheiler und keine Salbe dabei hast, kannst du den Juckreiz mit Hausmitteln lindern.

Versuche den Mückenstich zu kühlen, zum Beispiel in einem kalten Bergsee. Hilft das nicht, kannst du eine frisch aufgeschnittene Zwiebel auf den Stich drücken. Kartoffeln und Essig-Umschläge können ebenfalls helfen. Und mit etwas Glück wächst vielleicht eine Aloe-Vera Plfanze in der Nähe. Auch diese hilft gegen Juckreiz.

Vorherige Beiträge
Mückenschutz KaribikMückenschutz in Namibia