Bite Away Test

Meine Nr.1 gegen juckende Mückenstiche
Bite Away Test

Stichheiler versprechen schnelle Linderung bei Juckreiz nach Mückenstichen. Mückenguru hat den Stichheiler Bite Away in Namibia, der Ostsee und in Finnland getestet. Mein großer Bite Away Test.

Inhalt

Bite Away Test in Kürze

  • Eines der bestes Mittel gegen Mückenstiche
  • Sehr hohe Wirkung gegen juckende Mückenstiche
  • Ohne Chemie
  • Batterie hält sehr lange
  • Auch für Schwangere, Kinder und Allergiker geeignet
  • Sehr einfache Bedienung
  • Günstig
  • Verarbeitung könnte besser sein (Batteriedeckel hält kaum)
  • Nicht geeignet bei sehr empfindlicher Haut
  • Etwas schmerzhaft (aber ungefährlich und gut auszuhalten)
Mückenarten

Was ist Bite Away?

Bite Away ist ein elektronischer Stichheiler. Er wirkt effektiv gegen Juckreiz, welcher durch Insektenstiche verursacht wird. Die Wirkung beruht auf punktuell konzentrierter Wärmeeinwirkung, direkt auf der betroffenen Stelle. Innerhalb weniger Sekunden lässt der Juckreiz nach und sogar Schwellungen und Rötungen können verhindert werden.

Bite Away Test

Daten und Fakten

  • Länge 16 cm, Durchmesser 2 cm
  • Gewicht ohne Batterien 21 g
  • Gewicht mit Batterien 67 g
  • Mit Ansteckclip
  • LED-Kontrollleuchte
  • 2 Tasten (3 Sekunden und 6 Sekunden Hitzedauer)
  • Inklusive 2x AA Batterien
  • Kosten: UVP 29,95€ (aber meist um die 25€ zu haben)
Bite Away Batterien
Wespe

Gegen welche Insektenstiche wirkt Bite Away?

Es spielt keine Rolle welches Insekt den Juckreiz verursacht hat. Stiche der gemeinen deutschen Stechmücke, aber auch Stiche von tropischen Mücken, Stechfliegen, Flöhen, Sandfliegen, Bettwanzen, Milben, Bienen, Wespen, Hornissen oder Hummeln, lassen sich erfolgreich behandeln. Sogar die Stiche von Meerestieren wie Quallen oder Petermännchen und auch die unangenehmen Symptome nach dem Kontakt mit Nesselpflanzen, wie der Brennnessel, lassen sich mit dem Stichheiler reduzieren.

Haut

Wie wende ich Bite Away an?

Die Anwendung von Bite Away ist einfach:

  • Benutze Bite Away möglichst sofort nachdem du den Mückenstich entdeckt hast.
  • Platziere die kleine, runde Keramik-Kontaktfläche direkt auf dem Stich.
  • Drücke eine der beiden Tasten und halte sie ca. 5 Sekunden lang gedrückt. Die rechte Taste aktiviert das Hitzefeld für drei Sekunden und ist für Kinder oder empfindliche Hautstellen geeignet. Die linke Taste aktiviert den Stichheiler 6 Sekunden lang und ist für Erwachsene. Die Kontaktfläche heizt sich nach einer kurzen Aufwärmphase auf ca. 51 Grad auf. Sie hält diese Temperatur während der gesamten Behandlungszeit.  Ist die Behandlungszeit erreicht, schaltet sich Bite Away von selbst ab.
  • Juckt der Mückenstich weiterhin, kannst du die Anwendung wiederholen.

Während der Behandlung, erleichtern grün blinkende Kontrollleuchten die Handhabung. Sie leuchten nur solange, wie der Stichheiler aktiv ist.

Wird die Solltemperatur nicht erreicht, leuchten sie dreimal auf. Dies zeigt an, dass die Batterien sich leeren und bald ausgetauscht werden müssen.

Bite Away Kontaktfläche Keramik
Bite Away Knöpfe

Wie oft muss ich die Behandlung wiederholen?

In der Regel reicht die einmalige Behandlung des Stiches aus. Nach wenigen Minuten verschwindet der Juckreiz vollständig.

Manchmal kommt es allerdings vor, dass der Juckreiz nach einigen Stunden erneut auftritt und eine weitere Behandlung erforderlich ist. Stark juckende Stiche kannst du problemlos auch mehrmals hintereinander behandeln.

Wie wirkt Bite Away am Besten?

Am effektivsten wirkt der Stichheiler, wenn er unmittelbar nach dem Stich angewendet wird. In diesem Fall können die Eiweißverbindungen, des in die Haut injizierten Insektengiftes, durch die Hitze effektiv unwirksam gemacht und zerstört werden, noch bevor sie in tiefere Hautschichten vordringen.

Auf diese Weise werden Schwellungen, Schmerzen und Rötungen im Keim erstickt und treten, wenn überhaupt, nur noch sehr abgeschwächt in Erscheinung.

Stichheiler Bite Away Test
Zeit

Was ist, wenn der Mückenstich schon lange zurückliegt?

Aber auch wenn der Stich bereits mehrere Stunden oder sogar Tage zurückliegt, lässt sich der Juckreiz effektiv behandeln. In diesem Fall werden die vom Körper ausgeschütteten Histamine durch die Wärmeeinwirkung innerhalb des Stiches für einige Stunden deaktiviert. Histamine lösen Juckreiz und Allergiesymptome aus, sind aber auch hitzeempfindlich.

Histamin lässt sich jedoch nicht nach einer einmaligen Behandlung vollständig abschalten, sondern nur für einige Stunden deaktivieren. Aufgrund dessen müssen Stiche, die bereits einige Stunden zurückliegen, häufig mehrmals behandelt werden. Doch auch bei älteren Stichen rate ich dir zu einer Behandlung.

Mückenstichallergie

Vorsicht bei entzündeten Mückenstichen

Entzündungen entstehen vor allem durch starkes Kratzen, welches offene Wunden verursachen kann. Dadurch haben Dreck und Bakterien freien Zugang und können heftige Reaktionen der Haut, bis hin zum Wundbrand auslösen.

Der Stichheiler Bite Away beugt Entzündungen effektiv vor. Durch den ausbleibenden Juckreiz wird das Entzündungspotential eines jeden Insektenstiches auf ein Minimum reduziert.

Aber Vorsicht. Wenden den Stichheiler nicht an, wenn es schon zu spät ist. Auf aufgekratzten, entzündeten Hautstellen hat er nichts zu suchen.

Bite Away Test
Kinder Mückenschutz

Ist Bite Away für Kinder und Schwangere geeignet?

Ja, der Bite Away Stichheiler ist ohne Vorbehalte auch für Allergiker, Kinder und Schwangere geeignet. Bei diesem Gerät handelt es sich um ein dermatologisch getestetes, patentiertes und verifiziertes Medizinprodukt.

Eigenanwendung sollte ist erst bei Kindern ab 12 erlaubt. Bei jüngeren Kindern sollte ein Erwachsener die Behandlung durchführen. Kinder reagieren vermutlich irritiert auf die zunächst ungewohnte Hitzeentwicklung. Hier hilft eventuell gutes Zureden und eine kleine Vorwarnung.

Bite Away ist grundsätzlich die optimale Alternative für Menschen, die auf Chemie verzichten möchten. Vor allem Kinder können auf diese Weise vor entzündeten Stichen geschützt werden, da diese ihre Kratzimpulse nicht so gut kontrollieren können, wie Erwachsene.

Für wen ist Bite Away nicht geeignet?

Auch wenn Bite Away von den meisten Menschen angewendet werden gibt es laut Hersteller ein paar Einschränkungen. In folgenden Fällen solltest du Bite Away nicht verwenden.

  • Bei Small-Fibre-Neuropathie, Allodynie oder Hyperalgesie
  • Bei Tumoren und bösartigen Veränderungen der Haut
  • Bei eingeschränkter Empfindlichkeit aufgrund von körperlichen oder medizinischen Beschwerden
  • Bei empfindlicher oder schlecht durchblutete Haut
Nebenwirkungen

Hat Bite Away Nebenwirkungen?

Nein, Nebenwirkungen sind bei normaler Anwendung nicht zu erwarten. Um Missbrauch oder Unfälle vorzubeugen, solltest du Kinder unter 12 Jahren nicht unbeaufsichtigt mit dem Gerät hantieren lassen.

Bei Menschen mit sehr empfindlicher Haut kann Bite Away zu leichten Rötungen oder leichten Hautreizungen führen. Das ist aber eher selten. Bei empfindlicher Haut solltest du Bite Away zunächst an einer Hautstelle ausprobieren.

Wie lange hält die Bite Away Batterie?

Laut Hersteller hält die Bite Away ungefähr 300 Anwendungen durch. Dieser Wert kommt vom Gefühl her hin. Auch wenn ich in den letzten Jahren nicht gezählt habe, wie oft ich Bite Away mit einer Batterieladung anwenden konnte.

Innerhalb eines Urlaubs habe ich es nicht annähernd geschafft, das Gerät leer zu kriegen.

Praktisch: Bite Away warnt dich bei niedrigem Batteriestand indem die LED 3 mal blinkt und das Gerät 3 mal piept.

Ein Batteriewechsel ist schnell erledigt. Den etwas klapprigen Deckel abmachen, die beiden alten AA Batterie raus, zwei neue AA Batterie rein, Deckel drauf, fertig.

Welche Batterien verwendet Bite Away?

Bite Away verwendet handelsübliche AA Batterien. Diese findest du in Supermärkten, Drogerien, Baumärkten, Ikea und Co.

Ich empfehle wiederaufladbare AA Batterien zu verwenden. Das schont die Umwelt.

Erwachsene

Was sagen andere Kunden?

Die meisten Kunden sind mit der Funktionsweise des Stichheiler sehr zufrieden und würden ihn weiterempfehlen. Die abgegebenen Bewertungen habe ich als sehr positiv empfunden.

Einige Nutzer beklagen die teilweise lockere Batterie-Abdeckung und einen leichten und kurzen Schmerz, während der Behandlung. Ein kurzer Schmerz ist aber bei jedem Stichheiler der Fall und in meinen Augen kein Negativpunkt.

Die Hitze habe ich nur bei den ersten paar Anwendungen als irritierend empfunden. Mittlerweile stecke ich sie locker weg. Und du mit Sicherheit auch 🙂

Bite Away Zubehör

Bite Away Zubehör für Reisen

Wenn du viel auf Reisen bist, empfehle ich dir eine passende Hülle. Die Supremery Hülle für Bite Away schützt den Stichheiler vor Stößen, Staub und Dreck. In die zusätzlichen Fächer kannst du außerdem gut Zubehör wie Mückenpflaster und Ersatz-Batterien verstauen.

Gibt es Alternativen zu Bite Away?

Auf dem Stichheiler Markt ist Bite Away das zurzeit beste Produkt. Große Konkurrenz gibt es nicht.

Neben der Stichheiler Methode gibt es jedoch weitere Möglichkeiten gegen juckende Mückenstiche. Zum Beispiel Kühlung, Gels oder Hausmittel wie Zwiebeln.

Wie du juckende Mückenstiche behandelst, kannst du hier nachlesen.

Wenn es bereits zur Schwellung gekommen ist, gibt es ein paar Dinge zu beachten. Alles über geschwollene Mückenstiche, erfährst du hier.

Die beste Methode gegen Mückenstiche ist aber weiterhin die Vorbeugung. Sei es mit Mückenschutz Kleidung, Mückensprays oder weiteren Methoden.

Licht

Bite Away Test | Fazit

Wirksamkeit
5/5
Verarbeitung
3.5/5
Bedienung
5/5
Preis/Leistung
5/5

Gesamtergebnis

4.6/5

Bite Away ist ein anwendungsfreundlicher, sichere und wirksamer Stichheiler. Die Verarbeitung an dem Batteriedeckel könnte zwar besser sein, mehr Grund zur Kritik habe ich aber nicht gefunden.

Auf meinen Reisen habe ich Bite Away immer dabei. Aber auch nach lauen Sommernächten im Garten, auf dem Balkon oder am Angelteich leistet der Stichheiler mir gute Dienste.

Für mich ist Bite Away aus der Haushaltsapotheke nicht mehr wegzudenken. Vom Mückenguru daher eine absolute Kaufempfehlung. Meine Nr.1 gegen juckende Mückenstiche.

Falls du dich für den Bite Away Stichheiler interessierst, kannst du ihn bei Amazon kaufen.

Einige Fotos dieses Artikels habe ich übrigens in Namibia, vor den Toren von Sossusvlei, gemacht. Der Stichheiler Bite Away begleitet mich also tatsächlich an viele Orte.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.