Mückenschutz-Kleidung

Alles was du wissen musst | Kaufberatung

Mückendichte Bekleidung ist die effektivste Methode um Mückenstiche zu vermeiden. Der Markt bietet diverse Schutzkleidung, durch die garantiert keine Mücke durchkommt. Erfahre hier, worauf du beim Kauf von Mückenschutz-Kleidung achten musst.

Outdooraktivisten und Wanderer sind in heimischen Gefilden genauso auf einen effektiven Insektenschutz angewiesen wie in tropischen und subtropischen Gefilden. Dabei geht es nicht nur darum, sich vor Mücken zu schützen. Vielmehr geht es auch darum, Moskitos keine Chance zugeben, mit ihren Stichen den Urlaub zu vermiesen oder gar zu beenden. Stichsichere Kleidung sorgt für unbeschwerte und gesunde Urlaubstage.

Doch mit welcher speziellen Kleidung und Imprägnierung ist dies möglich? Damit du im Urlaub den Plagegeistern effektiv begegnen kannst, vermittelt dieser Artikel wertvolle Hinweise, die leicht zu befolgen und umzusetzen sind. Denn normale Baumwollbekleidung und selbst Jeansstoff sind kein Problem für Mücken.

Welche Eigenschaften sollte insektensichere Kleidung haben?

Der Stoff sollte eine ausreichende Dicke aufweisen, damit der Stachel einer Mücke die Haut nicht erreichen kann. Das ist zum Beispiel bei dicken Wollpullovern oder Fleece-Jacken der Fall. Auch eine besondere Gewebedichte sorgt dafür, dass Stechmücken keine Gelegenheit haben, durch das Gewebe zu stechen.

Hersteller von spezieller Outdoor- und Trekkingbekleidung bieten stichdichte Materialien für die Oberbekleidung an, die einen realen Schutz vor Mücken, Zecken und Moskitos bieten. Sie schützen mit hoher Wahrscheinlichkeit davor, von Insekten gestochen zu werden, die Krankheiten wie Malaria, FSME, Dengue-Fieber, Gelbfieber oder Borreliose (durch Zecken) bzw. die japanische Enzephalitis übertragen.

Beachte, dass der Schutz rund um die Uhr bestehen muss. Die Anophelesmücke, ein Malariaüberträger, sticht zum Beispiel vorzugsweise in der Dämmerung und nachts zu. Die Überträger des Dengue- und Gelbfiebers hingegen sind frühmorgens und tagsüber aktiv. Doch nicht nur die Tages- und Nachtzeit ist für den richtigen Schutz relevant. Eine wichtige Rolle spielen auch die Regionen, in denen du unterwegs bist. Der Aufenthalt an stehenden Gewässern und in Feuchtregionen ist immer gefährlich.

Wenn du ein Kleidungsstück tragen willst, welches keine stichsicheren Eigenschaften hat, achte wenigstens darauf, dass der Stoff nicht zu eng auf der Haut aufliegt. Weitere Schnitte schützen deutlich besser als enge Schnitte.

Mückensichere weite Bekleidung

Was kennzeichnet stichsichere Bekleidung?

Die Kleidungsstücke haben ein geringes Eigengewicht und sind aus Funktionsgarn hergestellt. Dieses bietet nicht nur einen optimalen Insektenschutz, sondern auch eine ausgleichende Klimafunktion. Der Schweiß wird nach außen transportiert, sodass auch bei extremen Temperaturen es zu keinem Hitzestau kommt. Wenn du eine Bachdurchquerung planst oder ein Regenguss dich überrascht, ist diese spezielle Schutzkleidung sehr schnell wieder getrocknet. Hinzu kommt ein hoher UV-Schutz, sodass schmerzhaften Sonnenbränden oder Sonnenallergien vorgebeugt wird.

Für Allergiker, die Probleme mit chemischen Mückenschutzmitteln (Repellents) haben, besteht der große Vorteil zudem darin, dass selbst bei einer sehr hohen Allergiegefahr keine allergischen Reaktionen oder sonstige Nebenwirkungen zu befürchten sind.

Wer bietet natürliche Mückenschutz-Kleidung an?

Verschiedene Anbieter setzen auf unterschiedliche Methoden zur Mückenabwehr. Fjällräven, Gore-Tex und Craghoppers sind Namen, die man mit stichsicherer Bekleidung verbindet. Auch der Anbieter Globetrotter empfiehlt sich für stichsichere Bekleidung. Die Anbieter Baleno und Nobite haben den Wirkstoff in das Gewebe imprägniert.

Auch die Microfaser Caretex, getestet unter extremsten Bedingungen, verfügt über eine spezielle Behandlung der einzelnen Fasern. Diese verspricht Moskitoschutz und UV-Schutz. Die Kleidung “Care Plus Tear Caretex“ entspricht der europäischen UV-Schutznorm für Kleidung (NEN-EN 113758).

Mückensichere Hemden, Pullover und Jacken

Imprägnierte Mückenschutz-Kleidung „Nosilife“ von Craghoppers

Zu den bekanntesten Anbietern für mückendichte Kleidung, wie Hemden und Jacken, gehört Craghoppers mit ihrem Bekleidungsprogramm “Nosilife“. Die Firma garantiert lebenslangen Schutz. Der Wirkstoff gegen Insekten ist in die Faser integriert und verliert deshalb auch beim Waschen nicht seine Wirkung. 92 % aller Mückenstiche werden lt. Herstellerangabe abgewehrt.

Der G-1000-Stoff von Fjällräven

Hiermit bist du sogar in den Tropen für alle Abenteuer bestens gerüstet, weil sich das Material G-1000 jedem Wetter anpasst. Dies wird durch das Auftragen von Grönlandwachs möglich, dass gleichzeitig die Lebensdauer und Strapazierfähigkeit des Kleidungsstücks erhöht. Das Material ist extrem abriebfest, besitzt ein geringes Eigengewicht und ist zudem auch unter extremen Bedingungen fast 100% wasser- und winddicht. Sollte das Kleidungsstück trotzdem einmal so richtig nass werden, trocknet es sehr schnell wieder.

Trotz der hohen Dichte, die auch für den Schutz vor Insekten verantwortlich ist, ist das Material atmungsaktiv. Abschließend kann noch erwähnt werden, dass die Kleidung einen nahezu 100%igen Schutz vor Alpha- und Betastrahlen bietet.

Fjällräven bietet Hosen, Hemden, Jacken und Hüte aus G-1000-Stoff an.

Mückenschutz – Die unbekannte Eigenschaft von Gore-Tex

Feuchtigkeitsregulierung, Windschutz, Wasserfest. Die Vorteile von Gore-Tex Bekleidung kennen die meisten. Aber was nur wenigen bekannt ist: Gore-Tex Produkte schützen ausgezeichnet vor Mückenstichen. Unter deiner Regenjacke bist du daher auch dann sicher, wenn du keine weitere Schutzschicht darunter trägst.

Gore-Tex Logo

Viafesto – Ohne Chemie

Die Firma Viafesto bietet Hemden ohne Chemie, die mücken- und moskitodicht sowie UV-beständig sind. Außerdem verfügen sie über Klimazonen aus Coolmax® Mesh.
Doch auch bei Bergfreund.de und sogar bei Amazon werden Hose, Socken, Hemden und Jacken angeboten, die stichsicher sind.

Mückensichere Hemden

Mückenschutz-Kleidung von Kopf bis Fuß

Stichsichere Oberbekleidung – Meine Empfehlungen

In meinem Artikel Mückenschutz Kleidung | Die besten Hemden, Pullover und Jacken mit Mückenschutz stelle ich die besten Mückenschutz-Oberbekleidungen vor. Dort findest du meine Empfehlungen für mückensichere Hemden, Pullover, Blusen, Jacken und sogar Kleider. Vielleicht ist dort etwas für dich dabei.

Stichsichere Hosen – Meine Empfehlungen

Meine Empfehlungen für stichsichere Hosen für Damen und Herren findest du im Artikel Mückenschutz Hose Kaufberatung | Die besten Produkte für Damen und Herren.

Stichsichere Socken- Meine Empfehlungen

Welche Socken dich vor Mücken schützen, erfährst du in meinem Artikel Mückenschutz Socken | So schützt du deine Füße vor Mückenstichen.

Jedes Kleidungsstück mückensicher machen durch Imprägnierung

Wenn du lieber deine vorhandenen Kleidungsstücke tragen möchtest, statt dir extra neue zu kaufen, benutze Imprägnierungssprays. Diese verhindern für einen gewissen Zeitraum effektiv Mückenstiche durch die Kleidung. Denn wie oben bereits erwähnt. Baumwollbekleidung und selbst Jeansstoff sind kein Problem für Mücken.

Besonders empfehlenswert ist hier das Imprägnierungsspray NOBITE Kleidung. Einen Test dazu findest du hier: NOBITE Kleidung im Test – Mach deine Kleidung mückensicher

NOBITE Kleidung - Mückensichere Bekleidung
NOBITE Kleidung kannst du bei Amazon kaufen.

Vorherige Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Suchbegriff eingeben und ENTER drücken