Mückenschutz im Garten

Rette deine Gartenparty

Laue Sommernächte im Garten oder auf dem Balkon können durch lästige Mücken ruiniert werden. Doch Mückenschutz im Garten kann ganz leicht sein. Erfahre hier, wie du deinen Garten und Balkon mit einfachen Mitteln mückensicher machst.

Besonders im Garten tummeln sich im Sommer die Mücken zuhauf. Das kann jede Gartenparty ruinieren. Wer ein paar einfach Regeln beachtet, muss sich deutlich weniger mit Mücken rumplagen, als sonst.

1. Brutorte im Garten und auf dem Balkon vermeiden

Mücken genügen schon ein 14,5 Millimeter tiefes, stehendes Gewässer, um ihre Eier abzulegen. Bekämpfe die Mückenplage in deinem Garten oder auf deinem Balkon also bevor sie überhaupt entsteht. Vermeide stehendes Wasser in Blumentöpfen und Gießkannen. Das Wasser der Vogeltränke sollte alle paar Tage gewechselt werden.

Wasserhahn

2. Pflanzen zur Mückenabwehr

Bepflanze deinen Garten oder Balkon mit Pflanzen, deren Aromen Mücken fern halten. Das Schöne daran ist, dass man dadurch nicht nur Mücken bekämpft, sondern auch einen wunderschön bepflanzten Garten oder Balkon hat. Vielleicht schützt du dich sogar schon unbewusst mit den richten Pflanzen. Kräuter oder einen kleinen Tomatenstrauch haben schließlich viele von uns auf dem Balkon oder der Terrasse stehen. Aber vielleicht findest du noch ein paar weitere Ergänzungen zu ihrer Pflanzensammlung, die den schönen Nebeneffekt haben, dass Mücken Reißaus nehmen.

Achte bei der Aufstellung der Pflanzen darauf, dass der Schutzeffekt nicht unendlich weit reicht. Am letzten Ende des Gartens kann keine noch so intensiv riechende Pflanze Abwehrarbeit leisten. Am besten stellst du die Pflanze neben die Fenster deines Hauses oder deiner Wohnung. Durch die natürlichen Ausdünstung wirken die Pflanzen als Barriere zwischen dem Wohnraum und den Mücken.

Folgende Pflanzen lassen sich im heimischen Garten oder auf dem Balkon leicht anpflanzen:

  • Tomaten
  • Duftgeranien
  • Salbei
  • Rosmarin
  • Basilikum
  • Katzenminze
  • Knoblauch
  • Lavendel
  • Ringelblume
  • Zitronengras
  • Zitronenmelisse
  • Zitronengeranie

Tomatenpflanze

3. Schutz durch Mückenschutzmittel

Schütze dich mit Mückenschutzmitteln für die Haut. Eine Übersicht über die beliebtesten Mückenschutzmittel und wie sie sich unterscheiden, findest du hier: Mückenschutzmittel für die Haut (Repellentien)

Vorherige Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Suchbegriff eingeben und ENTER drücken

Mückenfreie Regentonne